Läckö, Vänern, SWE

An diesem Tag war der Hafen vor dem Schloss Läckö unser Ziel. Es waren ca. 30 nm von Sjötorp aus. Die Strecke ging anfangs durch ein kleines Schärengebiet und dann über den offenen See. Es war windstill und der See war glatt und spiegelte die Wolken. Wir hatten weitestgehend Sonne und es war nach langer Zeit mal wieder warm und ich holte die Sonnencreme raus. Am Himmel sah man an drei Seiten dunkle Wolken, Regenschauer oder sogar Blitze. Doch keine der Gewitterfronten kam uns zu nahe. Erst als wir das Schloss, welches wir schon von weitem sehen konnten, erreichten, zog der Himmel auch über uns langsam zu und es wurde windiger. Das Schloss lag unter dicken dunklen Wolken.

Trotz grauem Wetter war es ein schönen Hafen direkt neben dem auf einem Hügel gelegenem Schloss. Neben dem Schloss gab es auch nur ein Hotel und ein Campingplatz. Im Hafen lagen nur wenige Boote. Wir schauten uns das Schloss nur von außen an. Liefen über den Hofplatz und in die alte Küche. Danach gingen wir zum Hotel wo es Wlan gab. Nachdem wir eine kurze Ausstellung zu dem Naturschutzgebiet, dass die Halbinsel umgab, angeschaut hatten, überprüften wie die Wetterberichte. Da es am nächsten Tag nur regnen und sehr windig sein sollte, entschieden wir zwei Nächte zu bleiben. Den folgenden Tag verbrachten wir in der Hotellobby mit der Aktualisierung des Blogs. Da wir seit ca. 2 Wochen das erste mal wieder richtig Internet hatten, nutzen wir den freien Tag. Da es in Strömen regnete hatten wir keine anderen Pläne. Am Abend gingen wir im Nieselregen laufen. Es war eine tolle Strecke durch den Wald entlag der Küste mit immer neuen Blicken auf Inseln und Buchten.

Mittlerweile war auch die EigenArt und die Gas Pirat angekommen, alte Bekannte mit denen wir nun schon fast 2 Wochen den Weg teilen.

Anfangs war der See spiegelglatt und die Sonne wärmte schön…

IMG_4805

…und der Steuerfrau gefiel es.

DCIM100MEDIA

Am späten Nachmittag erreichte wir unser Ziel und uns eines der Gewitterfelder und es fing an zu regnen – für fast die kompletten nächsten 48h.

DCIM100MEDIA

Das Schloß Läckö noch von ein paar Sonnenstrahlen in Szene gesetzt.

IMG_4884

IMG_4865

Und nochmal unser Zuhause, in dem fast verwaisten Hafen.

IMG_4866

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s