Hammer Havn, Tag 2, Bornholm, DK

Um uns den Norder der Insel anzuschauen, endschieden wir uns diesen Tag in Hammer Havn zu bleiben. Gegen Mittag verließen wir den Hafen um eine Wanderung um den Hammer, einen riesigen Granitfelsen, der den nördlichsten Teil der Insel ausmacht,  zu machen. Wie stiegen die Steilküste hoch und wanderten erst kreuz und quer durch den Wald bis zu dem alten Leuchtturm und von da aus wieder runter zum Wasser einen Wanderwege entlang zum neuen Leuchtturm bis wir zu einen Stadt kamen. Dort gingen wir am Strand spazieren und aßen Eis. Am Hammer See entlang wanderten wir zur Hammer Burg. Dort schauten wir uns die Ruinen an und genossen einen tollen Ausblick auf die Umgebung, das Meer und unseren Hammer Havn. Die Gegend war unglaublich schön und es war ein toller, wenn auch anstrengender Tag.

Am Rande der Hammerhuis:
IMG_9130

 

Oben auf der Hammerhuis:
IMG_9072

Stimmmungsbild von der Kulisse:
IMG_9055

Der alte Leuchtturm auf dem Hammerknudsen:
IMG_9000

Der alte Steinbruch:
IMG_8993

Wanderung durch Bornholms Busch:
IMG_8985

Der Hafen:
IMG_8893

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s