Gedser, DK

Da Gedser nicht besonders schön ist, wollen wir gleich am nächsten Tag weiter. Kurz vorm Ablegen bemerken wir allerdings das nächste Desaster. Wir haben nicht alle Karten mitgenommen. Einen zweiten Stapel Karten hatte ich vor meinem Geburtstag Zuhause unter dem Bett versteckt. Da liegen sie immer noch. Da wir trotz elektronischer Karten Backup Karten aus Papier brauchen und diese Karten sehr teuer sind, entschließen wir uns nach langem Hin und Her die fehlenden Karten abzuholen. 2 Stunden später sitze ich auf der Fähre von Gedser nach Rostock. Dann mit Bus und Bahn zum Zug und zurück nach Hamburg. Nach 8 Stunden war ich Zuhause. Komisches Gefühl in Hamburg zu sein, ohne das es jemand weiß und in eine völlig verlassene Wohnung zu kommen. Um 22.30h war ich da, krammte ein paar Sachen zusammen und verließ die Wohnung wieder am nächsten morgen um 8.30h zur Rückreise nach Gedser. Lustiger Ausflug!

Die kommenden zwei Tage waren Wind und Wellen zu stark, um weiter zu segeln. Nach einer Woche Burgstaaken haben wir also noch eine weitere Woche in Gedser „verloren“. Wie auch in Burgstaaken haben wir das Beste draus gemacht. Wir sind zum Beispiel zu Danmarks sydligste Punkt gewandert, wo wir lange am Strand spazieren gegangen sind.

 

Stimmungslage in Gedser – kalt und leer:

IMG_8568

Johanna fährt zurück die vergessenen Karten holen:

IMG_8574

Eine Seefahrt die ist…

IMG_8581

Der Sommer scheint noch fern:

IMG_8602

Wir warten besseres Wetter für die Fahrt nach Klintholm ab und gehen mal wieder spazieren:

IMG_8611

Kühl und windig ist es:

IMG_8623

Am südlichsten Punkt Skandinaviens:

IMG_8640

Wir haben unseren Spaß:

 

IMG_20140511_160834

 

Für besseres Wetter und beruhigte Trolle üben wir schon mal hier das Türmchen bauen:

 

IMG_20140511_162449

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s